Simpleclub herunterladen

Der erste YouTube-Kanal TheSimpleMaths wurde am 27. Dezember 2011 gegründet. Auf die Idee der YouTube-Nachhilfe kamen Alexander Giesecke und Nicolai Schork in der Oberstufe des Nicolaus-Kistner-Gymnasiums in Mosbach im Neckar-Odenwald-Kreis als Folge von schulischer Unterforderung und dem Streben, etwas Eigenes im Internet zu schaffen. 2013 absolvierten Giesecke und Schork ihr Abitur. Giesecke begann ein Studium in Maschinenbau in Karlsruhe und Schork studiert Medieninformatik in München. Professionalität lernten sie unter anderem aus den Workshops des Multi-Channel-Network Mediakraft, in dem sie Mitglied waren und von dem sie wie auch von anderen unterstützt wurden. Am 12. Januar 2014 wurden die YouTube-Kanäle TheSimpleBiology und TheSimpleChemics und am 29. August 2014 TheSimplePhysics eröffnet, am 8. September 2014 folgte der Trailer für das neue freigeschaltete Angebot. [1] Seit dem 27.

September 2015 werden auch auf dem Kanal TheSimpleEconomics Videos hochgeladen. [2] [3] Die drei weiteren Kanäle TheSimpleGeography, TheSimpleHistory und TheSimpleInformatics veröffentlichten am 15. September 2016 ihre ersten Videos. [4] Im November 2016 verzeichnete simpleclub 600.000 Nutzer, was ein Zuwachs von 40 % gegenüber 2015 darstellt. Am 10. September 2017 startete der Kanal Kein Limit, der sich mit Erfolg beschäftigt. Am 4. Oktober 2017 startete der Kanal TheSimpleEngineers, der sich mit Maschinenbau und Ingenieurswissenschaften beschäftigt. [5] Im August starteten die Kanäle simpleclub – US und simpleclub – India, die Videos in englischer Sprache hochladen. Am 23. September 2018 startete der Kanal Startup Teens, der sich mit dem Unternehmertum beschäftigt.

[6] Auf dem Kanal Chemie − simpleclub werden zudem auch Experimente durchgeführt. Der Hauptkanal dient als Quelle für Lerntipps, Informationsvideos, Ankündigungen und Ähnlichem. Die Themen decken sich weitgehend mit den inhaltlichen Vorgaben des deutschen Lehrplans der Klassen 5 bis 13 und des Zentralabiturs, aber auch allgemeinere fachbezogene und für ein Studium relevante Themen werden angesprochen. Hi liebe Lena, vielen Dank für dein ausführliches Feedback! Sowas hilft uns enorm weiter 😊 Durch das Update sind viele Punkte behoben worden, also gerne nochmal alles durchgehen. Sonst schreibe uns gerne persönlich in der App über den Chat an oder via Mail an support@simpleclub.com. Am 10. März 2016 wurde die Android-Version der simpleclub-App im Google Play Store veröffentlicht. [10] Die iOS-Version erschien am 29.

ondra_deton